Home
Jägers Helferlein
Wir über uns
Die Vorstandschaft
Jagdhunde-Wesen
Jagdhorn-Bläser
"unsere" Falkner
Veranstaltungen
Aktuelles
jagdliches Schießen
wichtige Formulare
Gästebuch
Links
Impressum

 


1. Schießleiter:

Peter Fischer

E-Mail an: Peter Köstler

    2. Schießleiter und Sicherheits-Beauftragter: Peter Köstler


  Termine 2017


 

 

 

 Samstag 18. März

  Vereinsmeisterschaft in Seugenhof

  Zeitraum: 14 bis 17 Uhr
  - anschließend gemütliches Zusammensein ! -

 


 Samstag 8. April

 Gewehreinschießen:  nur noch am Schießstand in Seugenhof

Zeitraum: 15:30 bis 19:00 Uhr
- auch hier wieder anschließendes gemütliches Zusammensein ! -


Monatsschießen in Seugenhof
Zeitraum immer zwischen 19:00 und 21:00 Uhr
Termine:
06.03.17
03.04.17
12.06.17
03.07.17
07.08.17
04.09.17
02.10.17
06.11.17
und am 04.12. 2017




 

Die neuen BJV-Flintennadeln

 





 


Further Team derzeit unschlagbar

 

 

Schieß- und Trainingsleiter Peter Köstler mit seiner erfolgreichen Truppe der Kreisgruppe Furth im Wald   

 

Landkreismeisterschaft im Büchsen-Schiessen!

Am 17. Oktober war es wieder soweit.
Fast schon ein wenig Sieges-gewohnt nahm die Further BJV-Mannschaft den Wettkampf gegen die Kreisgruppenmannschaften Cham, Waldmünchen, Roding und Bad Kötzting auf.
Nach 5 Stunden hatte man sich ein weiteres mal als Sieger durchgesetzt und den vom MdB Karl Holmeier gestifteten Pokal erst mal "nach Hause" geholt.
Auch die 3 Einzelsieger konnten die Further stellen. Dies waren der Reihenfolge nach Sepp Wolf, Florian Reitmeier und Gerad Wutz.
Verständlich, dass Schießleiter und Sicherheits-Referent Peter Köstler sehr stolz auf seine erfolgreichen Schützen ist.

Hatte man 2013 den vom Bundestagsabgeordneten Klaus Hofbauer gestifteten Pokal nach 5 Siegen endgültig gesichert, geht natürlich der Ehrgeiz in dieser Richtung weiter; aber der Kampf ist immer sehr sehr hart und es wird auf alle Fälle nicht einfach, auch diesen Pokal nach 5 Siegen auf Dauer nach Furth zu holen .

 

Carl W. Clever                 

 


Laufender Keiler und auf Wunsch alles andere!

Auch in diesem Jahr üben wir wieder jeden 1. Montag im Monat
auf den laufenden Keiler, bzw. stehend angestrichen auf die
Fuchs- oder Bockscheibe; auch das Thema Schießkino ist aktuell.

Äußert einen Wunsch, und wir schießen diese Disziplin!

In jedem Fall muss mir der Wunsch ein paar Tage vorher angetragen werden, um Vorbereitungen treffen zu können!

(Schießstand natürlich Seugenhof)

 

Termine: Jeder 1. Montag im Monat ab 19:00 Uhr.

 

Die Benutzung des Schießstandes ist individuell und so gedacht, daß jeder seine eigene Waffe bzw. Munition probieren bzw. kontrollschießen kann.
Außerdem kann man Probleme bei der Umstellung auf eine andere Munitionsmarke oder auf eine andere Laborierung
so optimal in den Griff bekommen.
Wohin geht das Brenneke-Geschoß denn wirklich?  Hier kann man es sehen.
(Anmerkung vom Admin:)
Nutzt die Gelegenheit, einen erfahrenen Praktiker und Schießleiter unmittelbar "bei der Hand" zu haben, wenn es mal Probleme gibt!

  

 

Top
Kreisgruppe Furth im Wald  | Vorstand@jagd-furth.de